Till Lindemanns Vergewaltigungslyrik wird hier immer

Till Lindemanns Vergewaltigungslyrik wird hier immer wieder “provokativ” oder “ein bewusster Tabubruch” genannt. Aber da wird kein Tabu gebrochen. Verse, die Vergewaltigung verharmlosen oder verherrlichen, sind fester Bestandteil unserer Kultur.